Klima & Reisezeit

Epirus hat ein mediterranes Klima mit angenehm warmen Sommern und milden Wintern. Allerdings kann es in Epirus mehr regnen als auf den vorgelagerten Inseln. Auch wenn die Sommer in Griechenland allgemein sehr heiß sind, in Epirus hingegen wird es nie allzu heiß. Die Temperaturen klettern im Durchschnitt nur im Juli und August auf über 30° C.

Beste Reisezeit für einen Epirus-Urlaub

Die beste Reisezeit für Epirus (vor allem zum Wandern) sind die Monate Mai bis September. Baden kann man ab Ende Mai/Anfang Juni, die stärksten Monate sind natürlich Juli und August. Für Mietwagenrundreisen sind die Monate Mai bis Mitte Juni und September am geeignetsten.

Frühling

Der Frühling in Epirus eignet sich vor allem für Reisende, die nicht auf die großen Sommerferien angewiesen sind und die Umgebung aktiv bei angenehmen Temperaturen erkunden wollen. Der Juni eignet sich bereits bestens für eine Kombination aus Aktiv- und Badeurlaub. An den Stränden und kleinen Buchten findet man überall noch ein schönes Plätzchen, in den Tavernen immer einen freien Tisch. Auch die Auswahl an Hotels, Ferienhäuser und Appartements ist im Frühling groß und die Preise günstig.

Das gleiche gilt für den September, allerdings hat das Wasser hier noch die angenehmen Temperaturen vom August.

Hier finden Sie Unterkünfte in Epirus zu Ihrer Lieblings-Reisezeit

Stand (03/2018)

Ähnliche Beiträge

-